Eine Idee einreichen

RICHTLINIEN UND VERFAHREN ZUM VORSCHLAGSWESEN

American Orthodontics (im Folgenden „AO“) entwickelt und produziert kieferorthopädische Produkte und ist der größte nicht börsennotierte Hersteller von kieferorthopädischen Produkten weltweit. Um die Tradition der innovativen Produkte hoher Qualität fortzuführen, begrüßt und fördert AO Vorschläge Ihrerseits. Die folgenden Informationen sollen Ihnen dabei helfen, das Vorschlagswesen sowie die Richtlinien und Anforderungen zum Einbringen Ihrer Vorschläge bei AO zu verstehen.

AO wird eingebrachte Vorschläge, die mit unseren Geschäftsanforderungen übereinstimmen, sorgfältig prüfen. Um zu gewährleisten, dass Ihre Vorschläge die für die Prüfung verantwortliche Abteilung erreichen und ausreichend geprüft werden, muss AO darauf bestehen, dass alle Vorschläge über unser Online-Vorschlagssystem eingebracht werden. Vorschläge, die auf anderen Wegen eingebracht werden, werden nicht angenommen oder geprüft.

Alle über das Online-System eingebrachten Vorschläge werden dahingehend geprüft, ob sie mit dem Geschäftsmodell von AO und/oder den derzeitigen Geschäftsanforderungen übereinstimmen. Sollte sich AO nach dieser ersten Prüfung dazu entschließen, den Vorschlag weiterzuverfolgen, wird sich AO an Sie wenden.

Bitte beachten Sie, dass wir zu diesem Zeitpunkt des Verfahrens keine vertraulichen Informationen annehmen können, da eingebrachte Vorschläge andernfalls nicht zeitnah geprüft und beantwortet werden sowie die rechtlichen Anforderungen zum Umgang mit vertraulichen Informationen nicht erfüllt werden können. Diese Richtlinie zielt darauf ab, Unstimmigkeiten hinsichtlich einer unrechtmäßigen Verwendung oder einer Verletzung der Geheimhaltungspflicht sowie mögliche Missverständnisse oder Streitigkeiten zu vermeiden, wenn Produkte von AO den bei AO eingereichten Vorschlägen ähneln.

RICHTLINIEN ZUM VORSCHLAGSWESEN

Die folgenden Bedingungen gelten für alle bei AO eingereichten Vorschläge.

1. Bitte ausschließlich nicht vertrauliche und nicht patentierte Informationen einreichen. Die Einreichung erfolgt auf nicht vertraulicher Grundlage. Keine der Maßnahmen von AO, die im Rahmen der Prüfung und Auswertung des eingereichten Materials vorgenommen werden, impliziert ein vertrauliches Verhältnis.

2. Für eingereichte Vorschläge erfolgt möglicherweise keine Aufwandsentschädigung. Für eingereichte Vorschläge erfolgt zunächst seitens AO weder jetzt noch in Zukunft eine Aufwandsentschädigung. Möchte AO einen eingereichten Vorschlag erwerben, wendet sich AO an den Urheber des Vorschlags, um eine Übereinkunft hinsichtlich des Erwerbs auszuhandeln. AO prüft nicht patentierte Vorschläge. Bevor jedoch über einen Erwerb verhandelt werden kann, müssen diese Vorschläge in ein Patent oder einen Patentantrag umgewandelt werden.

3. Verwendung von eingereichtem Material. AO kann jeden Teil des eingereichten Materials für einen beliebigen Zweck verwenden und ist nicht verpflichtet, eingereichtes Material zurückzuführen.

4. Prüfung und Benachrichtigung. AO benachrichtigt den Urheber des Vorschlags von seiner Entscheidung, ob für einen eingereichten Vorschlag eine Aufwandsentschädigung erfolgt.

5. Vertrauliche Produktentwicklung. AO ist nicht verpflichtet, Informationen zu Produktentwicklungsaktivitäten im Allgemeinen oder innerhalb eines bestimmten Bereichs bekanntzugeben, die sich auf den eingereichten Vorschlag beziehen. Die Produktentwicklung bei AO ist ein vertraulicher und kontinuierlicher Prozess, daher befinden sich möglicherweise bereits Ideen in der Entwicklung, die ähnlich oder identisch mit eingereichten Vorschlägen sind.

6. Vorrang der Vereinbarung. Diese Vereinbarung hat Vorrang vor allen vorherigen Verhandlungen oder Vereinbarungen, die durch einen Erfüllungsgehilfen oder Vertreter von AO im Hinblick auf den Gegenstand dieser Vereinbarung vorgenommen wurden. Sollten die Regelungen dieser Vereinbarung im Widerspruch zu vorherigen Verhandlungen oder Vereinbarungen zwischen dem Urheber des Vorschlags und AO stehen, sind die Regelungen dieser Vereinbarung maßgebend.

Vorschlagsformular